wie beschaffen

Wo kann ich nachhaltig zertifiziertes Palmöl beziehen?

Einen ersten Überblick über verfügbares Palm(kern)öl (-Derivate) und Lieferanten geben die Webseiten der Zertifizierungssysteme.

Die Zertifizierungssysteme haben Listen mit den von ihnen zertifizierten Unternehmen, auf ihren Webseiten veröffentlicht. Auch die verschiedenen Handelssysteme in denen die Produkte zur Verfügung stehen werden auf diesen Listen genannt.

Die regelmäßige Veröffentlichung dieser Daten ermöglicht es den Käufern von zertifiziertem Palm(kern)öl die Seriosität der Lieferanten zu überprüfen, da nur zum Verkauf berechtigte Lieferanten auf diesen Listen veröffentlicht werden.

Anbei die Weblinks zu den Lieferantenlisten der verschiedenen, vom FONAP akzeptierten, Zertifizierungssystemen:

RSPO: SCC holders

ISCC: Zertifikate-Inhaber

RSB: Participating Operators

Rainforest Alliance: Rainforest Alliance Certified Marketplace

GreenPalm

Zertifikatehandel

GreenPalm ist eine der Supply Chain Optionen des RSPO (Book & Claim). Es wurde entwickelt, um Herstellern wie auch Konsumenten die Möglichkeit zu geben, auf einfachem Weg, die Produktion von nachhaltigem Palmöl und deren Nebenprodukte zu unterstützen. Dieses Verfahren wird unabhängig von der klassischen Lieferkette betrieben, sollte aber nur eine vorübergehende Lösung sein, falls die von Ihnen gewünschten Palm(kern)öl-Derivate nicht in ausreichenden Mengen in Form von Massenbilanzierung oder Segregation auf dem Markt zur Verfügung stehen.

Der Kauf der Zertifikate ist ein verhältnismäßig einfaches System, bei dem Sie online, über die Handels-Plattform http://www.greenpalm.org/entsprechend Ihres Bedarfs an Palm(kern)öl, bzw. deren abgeleiteter Nebenprodukte, GreenPalm Zertifikate kaufen.

Mehr Informationen über die Handelsplattform Greenpalm finden Sie in unserem Factsheet.