WIESO LOHNT SICH EINE MITGLIEDSCHAFT IM FONAP?

WIESO LOHNT SICH EINE MITGLIEDSCHAFT IM FONAP?

Als Austauschplattform über die Produktion und Beschaffung von nachhaltig zertifiziertem Palmöl bietet eine Mitgliedschaft im FONAP eine Vielzahl von Vorteilen. Dazu gehören:

  • Vernetzung mit anderen Unternehmen und Nichtregierungsorganisationen, um einen Austausch zu nachhaltigem Palmöl zu vereinfachen.
  • Zugang zu Best Practices und Erfahrungswissen rund um das Thema Nachhaltiges Palmöl sowie Orientierungshilfen bei der Beschaffung von nachhaltigem Palmöl für kleine und mittlere Unternehmen.
  • Fortbildungsangebote und Seminare
  • Informationen und Unterstützung bei der Vorbereitung auf eine Zertifizierung;
  • Gemeinsame Erarbeitung von Vorschlägen für die Verbesserung der Zertifizierungssysteme: das Sekretariat des FONAP informiert die Mitglieder regelmäßig über aktuelle Entwicklungen bei den Zertifizierungssystemen und koordiniert gemeinsame Stellungsnahmen der Mitglieder;
  • Vernetzung mit den anderen Initiativen, um europaweit einen Konsens für Produktion, Beschaffung und Verwendung von zertifiziertem Palmöl zu erzielen.
  • Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

PFLICHTEN DER MITGLIEDER:

Die Mitglieder des Forums Nachhaltiges Palmöl haben eine öffentliche Selbstverpflichtung abgegeben, bis Ende 2014 nur noch nachhaltig zertifiziertes Palmöl in Ihren Produkten zu verwenden, beziehungsweise im Sinne einer möglichst baldigen Zielerreichung zu handeln, falls die Mitglieder selber kein Palm(kern)öl verarbeiten (Nichtregierungsorganisationen, Verbände, etc.).

Ende 2014 hat die Mitgliederversammlung eine neue Selbstverpflichtung ab 2015 verabschiedet, die Sie hier herunterladen können.

Weiterhin sind die Mitglieder dazu verpflichtet die Daten über die genutzten Mengen zertifiziertem Palm(kern)öl und gegebenenfalls der „Supply Chain Option“ an das FONAP zu kommunizieren, damit die Fortschritte zur Zielerreichung nachverfolgt werden können.

Grundlage für eine Mitgliedschaft ist die Übereinstimmung mit dem Gründungsregelwerk.

WIE KANN ICH MITGLIED WERDEN

Die Mitgliedschaft im FONAP ist bis Juni 2015 kostenlos, da das Forum bis dahin vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, über die Fachagentur für Nachwachsende Rohstoffe, sowie die Privatunternehmen Henkel, Rewe und Unilever finanziell gefördert wird.

In den nächsten Monaten wird der Verein „Forum Nachhaltiges Palmöl e.V.“ gegründet, so dass die Initiative „Forum Nachhaltiges Palmöl“ fortgeführt wird, um weiter gemeinsam daran zu arbeiten, dass in Deutschland, Österreich und der Schweiz die Nutzung von 100% zertifiziertem Palmöl zur Norm wird. Ab der Gründung des Vereins wird ein finanzieller Beitrag fällig werden. 

Die Satzung des zu gründenden Vereins finden Sie hier. Die Beitragsordnung können Sie beim Sekretariat des FONAP anfragen.

Mitglied können alle Institutionen werden, die zur Zielerreichung des FONAP beitragen möchten und sich mit dem Gründungsregelwerk, bzw. der Vereinssatzung identifizieren können (weitere Details regelt das Gründungsregelwerk, bzw. die Vereinssatzung). 

Zum Beitritt genügen das Ausfüllen der Beitrittserklärung und der Versand dieser an das Sekretariat des Forums (sekretariat(at)forumpalmoel.org).  Der Lenkungssauschuss entscheidet anschließend über die Aufnahme als Mitglied im Forum. 

Eine Mitgliedschaft im Gaststatus, wie unter Punkt 3 im Gründungsregelwerk erwähnt, ist ebenfalls möglich. Die Regelungen für den Gaststatus finden Sie hier. Die Beitrittserklärung für eine Gastmitgliedschaft finden Sie hier.

Für weitere Fragen steht Ihnen das Sekretariat des FONAP gerne zur Verfügung.

Forum Nachhaltiges Palmöl

Forum Nachhaltiges Palmöl

Ihr direkter Kontakt

Sie haben Interesse an einer Mitgliedschaft? Das Sekretariat des Forums Nachhaltiges Palmöl ist gerne für Sie da. Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail.

Daniel May

Sekretariat des Forums Nachhaltiges Palmöl

Telefon: T +49 228 4460-3687

E-Mail: sekretariat(at)forumpalmoel.org